Newsletter

Ziele und Inhalte des Dissertationsworkshops


Hochschulabsolventen und Berufstätige (Ärzte, Medizin, Zahnmedizin, Psychologie, Biologie ...) suchen häufig für ihre Dissertation Hilfe, um schnell, effektiv und systematisch wissenschaftliches Schreiben, Literaturrecherche, Datenbanken, EndNote (Citavi, Zotero, ...), Pubmed, Excel, Erstellung von Word-Vorlagen und übersichtlichen, guten Gliederungen sowie weitere Grundlagen modernen wissenschaftlichen Arbeitens zu erlernen. Gofinal-Diss.de bietet für das Schreiben Ihrer Dissertation Hilfe durch preiswerte Wochenend-Intensivkurse in Hamburg Berlin, Frankfurt und Hannover.


Auf Basis von langjähriger Erfahrung in Forschung und Lehre wurde diese neuartige Schulung geschaffen, um Promotionskandidaten in allen Phasen ihrer Doktorarbeit zu unterstützen und sie zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Es werden notwendige Grundlagen des modernen wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt und spezielle Themen und Fragen behandelt, die häufig für ein Vorankommen von Wichtigkeit sind: Wie beginne ich meine Arbeit? Wie erarbeite ich einen Forschungsstand? Wie kann ich effizient und zeitsparend einen kompletten Überblick über den aktuellen Stand der Literatur gewinnen? Wie kann ich Schreibblockaden überwinden? Wie finde ich schnell in eine seit Jahren nicht weitergeführte Arbeit wieder hinein? Welche aktuellen EDV-Programme benötige ich (z.B. Word, Endnote und Excel) und wie arbeite ich effektiv mit diesen?


Am Ende des Wochenendes werden Sie mit Ihrem Dissertationsprojekt bereits Fortschritte gemacht haben. Sie werden unter Anleitung arbeiten, eine strukturierte Vorgehensweise entwickeln und bereits während der Schulung einen beachtlichen Output erzielen. Am ersten Tag wird es vor allem darum gehen, den eigenen Schreibstil zu entwickeln, eine angemessene Gliederung zu finden und zu optimieren sowie um systematische Online-Recherche in Fachdatenbanken und Bibliotheken. Weiterhin beschäftigen wir uns mit Literaturbeschaffung und der Arbeit mit Kurzzusammenfassungen (Abstracts). Sie werden Techniken erlernen, mit denen Sie das Literaturverwaltungsprogramm Endnote optimal nutzen können. Am zweiten Tag werden Sie unter Anleitung Ihr vereinbartes Arbeitspensum erledigen und werden dabei individuell betreut.

Tag 1 - Grundlagen und Vorarbeiten

  • Techniken zum Selbstmanagement, zur Selbstmotivation und zur Überwindung von Schreibblockaden
  • individuelle Entwicklung und Überarbeitung von Konzept und Gliederung Ihrer eigenen Arbeit
  • einen eigenen Schreibstil finden - mit einer angemessenen wissenschaftlichen Ausdrucksweise
  • den Forschungsstand zum eigenen Thema ermitteln, strukturieren und kurz und prägnant verschriftlichen
  • für die eigene Arbeit passende Recherchestrategien (Endnote, elektronische Datenbanken, Kurzzusammenfassungen, Dokumentenbeschaffung) entwickeln und einsetzen
  • nach Bedarf Einführung in die systematische Literaturrecherche nach Maßgaben der Evidenzbasierten Medizin (EbM)

Tag 2 - "hands on" und Output

  • Einrichten von Endnote für das eigene Projekt, Auswahl und umfassende Aufnahme von Literatur für das Literaturverzeichnis
  • optimales Arbeiten mit den für Sie relevanten Datenbanken
  • Auswertung der Abstracts, Beschaffung und Auswertung von Volltexten
  • systematische wissenschaftliche Texterstellung für unterschiedliche Teile Ihrer Arbeit (Einleitung und Forschungsstand, Material und Methoden, Ergebnisse, Diskussion)
  • individuelle Unterstützung und viele hilfreiche ipps und Tricks!
  • genaue Zielplanung für Ihr weiteres Vorgehen bis zum erfolgreichen Abschluss

 

Einzelschulungen (vor Ort, per Telefon, Videokonferenz, Skype) bieten sich in dringenden Fällen / bei besonderen terminlichen Bedürfnissen an, oder wenn Sie für die Dissertation Hilfe bei technischen Problemen bzw. Unterweisung für Teilaspekte (effektive Literaturrecherche, Literaturbeschaffung, richtiges Zitieren und Paraphrasieren, EndNote, Pubmed, Eigenschaften einer guten Gliederung / Spezifika von Kapiteln wie Einleitung, Forschungsstand, Materialien & Methoden, Ergebnisse, Diskussion etc.) benötigen. Auch wenn Sie Ihre Dissertation nicht in Medizin, Zahnmedizin, Biologie oder Psychologie anfertigen, können Einzelschulungen eine Hilfe darstellen. Auf Anfrage beraten wir Sie gerne kostenlos und unverbindlich und erstellen ein individuelles und günstiges Angebot!